Montag, 23. Mai 2016

Nachtmahr- Die Schwester der Königin

Rezi- Nachtmahr- Die Schwester der Königin

Inhalt:

Lorena ist ein Nachtmahr- und damit eine Gefahr für alle, die sie lieben. Um ihre Mitmenschen vor ihrer dunklen Seite zu schützen, begibt sie sich in das Haus der mächtigen MyLady, um ihre Ausbildung zu beginnen. Doch dann erfährt Lorena, dass die Nachtmahre ihre Schwester aufgespürt haben. Lucy wurde als Kind entführt, da sie für die in der Prophezeihung erwähnte Eclipse gehalten wurde. Nun begibt sich Lorena nach San Francisco, um ihre Schwester aus Alcatraz zu befreien. Doch sie ahnt nicht, dass eine finstere Verschwörung im Gange ist, in der niemand seine wahren Motive offenbart....









Infos zum Buch:
Seiten:414

Verlag:  Penhaligon
Preis:14,99€


Meine Meinung:  
Hatte ich doch beim ersten Band so meine Startschwierigkeiten, ging mir das Eintauchen in die Geschichte von "Nachtmahr- Die Schwester der Königin" diesmal leichter von der Hand, was wohl dem angenehmen Schreibstil zu Grunde liegt. 


 Lorena bietet der großen MyLady diesmal zwischendurch ordentlich die Stirn, was mir persönlich immer wieder ein kichern entlockte.Vor allem wenn man weiß, dass sich das kaum einer bei ihr traut. Jason glänzt anfangs zwar in Abwesenheit, ist aber natürlich wieder an Lorenas Seite, war nicht ganz ohne Konsequenzen bleibt. Bei Lucy war ich ziemlich misstrauisch, denn irgendwie war ich mir nie so wirklich sicher was sie als nächstes im Sinn hat. Mit dem Nachtmahr in sich, kann sie aber offensichtlich recht gut umgehen. 

Wie umgeht Lorena das Reiseverbot der MyLady? Was ist Lucy seit ihrer Entführung geschehen? Kann sie befreit werden? Was für ein Spiel spielt Harrison? Antworten auf diese und ähnliche Fragen findet ihr hier in: "Nachtmahr- Die Schwester der Königin"

Bewertung:  
Nachtmahr- Die Schwester der Königin erhält 9 von 10 Höllenfeuern :)

Samstag, 21. Mai 2016

Black Dagger- Butch& Marissa


Rezi- Black Dagger- Butch& Marissa
 
Inhalt:
Als die schöne Vampiraristokratin Marissa eines Tages im Hauptquatier der Bruderschaft BLACK DAGGER dem ebenso raubeinigen wie attraktiven Cop Butch begegnet, ist es sofort um sie geschehen.: Zum ersten Mal in ihrem Leben erfährt Marissa, was es bedeutet, jemanden zu begehren und von ihm begehrt zu werden. Doch Butch ist nur ein Mensch, und eine Beziehung zwischen einem Menschen und einer Vampirin ist nicht nur verpönt- sie ist auch gefährlich....















Infos zum Buch:
Seiten:702
Verlag: Heyne Verlag
Preis:9,99€

Meine Meinung:

J.R. Ward zog mich auch im vierten Band "Black Dagger- Butch& Marissa" durch den für mich sehr angenehmen Schreibstil schnell in die Geschichte. Dank meiner intensiven Vorstellungskraft ist es immer wieder wie ein Heimkehren in die Arme der Bruderschaft und ein spannendes kribbeln in den acionreichen Stellen der Geschichten. Zum Ende hin rissen meine Emotionen mich dann doch endgültig mit und ich konnte mir so einige Tränen nicht verkneifen.

Marissa macht im laufe der Geschichte eine , in meinen Augen, immense Entwicklung durch, was mich ziemlich beeindruckt hat. Zuerst gefangen in den Regeln der Aristokratie, kämpft sie sich durch viele für sie neue Situationen bis in die Arme ihres für sie bestimmten Partners. Auch Butch macht einiges mit und erfährt Dinge mit denen er wohl niemals gerechnet hätte, doch wie ein Krieger kämpft er sich durch alles was sich ihm in den weg stellt. Ebenfalls eine für mich interessante Wandlung unseres raubeinigen Lieblings- Ex- Cops.

Bewertung:
Black Dagger- Butch& Marissa erhält 10 von 10 Höllenfeuern, weil er ein gelungener Anschluss an die anderen Bände ist und eine große Spannweite an Emotionen bietet :)